SYNTH. DIAMOND SCREENER II

Order-No. 8316

  • SYNTH. DIAMOND SCREENER II
  • SYNTH. DIAMOND SCREENER II
  • SYNTH. DIAMOND SCREENER II
  • SYNTH. DIAMOND SCREENER II
  • SYNTH. DIAMOND SCREENER II
875,74 € incl. VAT
USD/CHF/GBP
Piece  

Add to Wishlist
Price & delivery information
Got any questions?

Presidium - Synthetic Diamond Screener II (SDS II)

Enhanced with additional features, the Synthetic Diamond Screener II (SDS II) now tests for diamond melees as small as 0.02 carats with instantaneous results, through the measurement of UV absorption and helps to screen out Type IIa colorless diamond, which is likely to be synthetic and created through chemical vapor deposition (CVD) or high pressure high temperature (HPHT) syntheses, from the natural Type Ia colorless diamond.

Works on both mounted (with open-back setting) and loose diamonds.

When subjected to this deep UV irradiation, Type Ia and Type IIa diamonds each absorb different amount of UV light. Type IIa diamonds allow more deep UV light to pass through and thus its UV light absorption ability is low. This difference in the light absorption is significant enough to aid in differentiating between colorless Type Ia and Type IIa diamonds and the device uses this as core principle of function.

Product comes with 1-year warranty.

Can be powered by 4 AAA batteries for product mobility or through its USB port connected to external power source.

USB cable and power adaptor provided with the device.

How doese the instrument operate?
The instrument tests individual stones and automatically displays a test result.

  • The user manually places a loose or mounted polished stone into the Synthetic Diamond Screener II.
  • to start the testing, the user closes the lid and presses the start button.
  • Synthetic Diamond Screener II automatically presents the test result.

Synthetic Diamond Screener II displays one of the following results:

  • 1.‘Blue – Natural diamond’
  • 2.‘Red – Type IIa diamond’

The “Red – Type IIa diamond” result could contain potential synthetic diamonds and diamonds. These referrals shall be tested further for full verification. Presidium Instruments recommends further testing by a gemmological laboratory.The instrument does not require calibration by user.

ASSURE Test Results
Synthetic Diamond Screener II was tested in accordance with the Diamond Verification Instrument Standard with the test protocol for instruments that separate diamonds from synthetic diamonds (Operation Category 1). The manufacturer advises that the Synthetic Diamond Screener II’s primary objective is to screen out synthetic diamonds from diamonds, and that its performance is tuned towards the detection of synthetic diamonds. The tests took place at the independent laboratory UL in Canton, Massachusetts, United States. Synthetic Diamond Screener II was tested with the ASSURE Core Sample that consists of 1.000 diamonds and 200 synthetic diamonds. The stones are 0.02 ct to 0.20 ct in D-J colour. The below results are from the test with the ASSURE Core Sample.The tests were performed by a novice operator.
The summary test report issued by UL can be found here

Features

  • Advanced technology that measures a diamond’s UV light transmittance ability
  • 2 colour coded (blue/red) indicator light bars to give a low or high reading of UV light absorption with blue light indicating Natural Diamond and red light indicating Type IIa Diamond
  • Instantaneous clear results within 2 seconds
  • Blue light to illuminate the testing pad
  • A 5mm metal bar to conveniently raise the test probe for successive testing on loose stones
  • Test button will blink in red to alert if the device is unable to detect any stones on the photo-detector
  • Auto shutdown of interior LED light source for safe testing when lid of device is open or when Start Test button is not activated
  • Battery-operated by 4 AAA alkaline batteries
  • USB port for alternative power source and connectivit
  • Exterior base foam padding to ensure non-slip sturdiness and prevent scratches to surfaces
  • Low battery indicator
  • Energy-saving auto power-off of device after 10 minutes without operation
  • Lightweight and portable
  • Size: 13cm (w) x 10cm (d) x 6.5cm (h)
  • Weight: 0.21kg

Benefits

  • Help to screen out Type IIa diamonds likely to be laboratory-grown diamonds
  • Tests on diamonds within a range in dimension from 1.5 mm in width and up to 5 mm in height (approx. 0.02 to 10 carat size)
  • Tests on polished diamonds of popular cuts such as brilliant round cut, emerald cut, baguette cut, etc
  • Can be used on both loose and mounted diamonds (on jewelry with open-back setting)
  • For use on colorless diamonds from D Color down to J Color

Stone Capabilities

  • Weight of stones: 0.02 ct - 10 ct
  • Size of stones: 1.50mm in width - 5.00mm in height
  • Colour of stones:  D-J
  • Shape of stones:  All as long as it has a flat surface
  • Diamond simulants: NO
  • Jewellery: YES open back settings

BATTERIES (AAA)BATTERIES (AAA)
Order-No. 8312AB
1,22 €
incl. VAT

Piece


Leasing is only for companies within Germany and selected articles possible. If you want to request a specific leasing request, you have to log in.

Leasing conditions (without obligation):

 
 
 
 
Ending rate: 87,57 €
Handling fee: 58,00 €


  • Thank you. We have received your leasing request and will contact you shortly.

Leasing-Voraussetzungen & -Bedingungen

Voraussetzungen:

  • Gewerbebetrieb innerhalb Deutschlands
  • Finanzierungsbetrag mindestens netto € 500,00 (Einzelkomponente)
  • Freigabe und Annahme des Leasing-Antrags durch die Grenke AG

Ablauf:

  • Nach Erhalt Ihrer Anfrage leiten wir diese zur Überprüfung an die Grenke AG weiter.
  • Die Grenke AG erstellt ein verbindliches Leasingangebot. Sollten hierfür noch weitere Unterlagen notwendig sein, dann werden wir diese von Ihnen anfordern.
  • Nach Annahme durch die Grenke AG senden wir Ihnen den Leasing-Vertrag zur Prüfung und Unterschrift zu.
  • Nach Erhalt des unterschriebenen Leasing-Vertrags senden wir Ihnen die bestellte Ware zu.
  • Nach Erhalt unserer Lieferung senden Sie uns die unterschriebene Übernahmebestätigung zu.
  • Wir stellen die Rechnung direkt an die Grenke AG aus und erhalten auch von dort die Bezahlung.
  • Die Leasingraten werden von der Grenke AG per SEPA-Lastschrift von Ihrem Bankkonto eingezogen
  • Spätestens 3 Monate vor Ablauf des Leasingvertrages kündigen Sie den Vertrag bei der Grenke AG und erklären gleichzeitig die Übernahme der Leasingobjekte zum vereinbarten Andienungspreis mit Zahlung der Schlussrate. Nach Ablauf des Vertrags und Bezahlung der Schlussrate geht die Ware dann automatisch in Ihr Eigentum über. Wenn Sie nicht fristgerecht kündigen, dann verlängert sich der Leasingvertrag stillschweigend um weitere 6 Monate.

Wichtiger Hinweis zum Versicherungsschutz:
Bitte beachten Sie, dass der Leasinggeber Grenke-Leasing vom Leasingnehmer verlangt, dass die Leasing-Objekte über eine sogenannte Sach- und Inhaltsversicherung versichert sind. In der Regel verfügen Gewerbebetriebe bereits über eine solche Versicherung. Sollten Sie die Versicherung nicht in Form einer Kopie Ihrer Versicherungspolice gegenüber Grenke-Leasing nachweisen können, erfolgt die Versicherung automatisch über Grenke-Protect. Sie erhalten dann von Grenke-Protect eine jährliche Berechnung der Versicherungsgebühren, die Sie gesondert bezahlen müssen.

Wichtiger Hinweis zur Übernahme der Leasingobjekte zum Ende der Leasinglaufzeit (=Grundmietzeit)
Spätestens 3 Monate vor Ablauf der Leasinglaufzeit müssen Sie gemäß Leasingvertrag schriftlich gegenüber der Grenke AG die Vertragskündigung aussprechen. Gleichzeitig erklären Sie, dass Sie die Leasingobjekte zum Andienungspreis übernehmen werden. Geht die Kündigung nicht rechtzeitig bei der Grenke AG ein, verlängert sich die Leasinglaufzeit vertragsgemäß stillschweigend um weitere 6 Monate. Unser Tipp: Kündigen Sie sofort nach der Bezahlung der 1 Rate den Leasingvertrag zum Ende der Grundmietzeit und erklären Sie gleichzeitig die Übernahme der Leasingobjekte zum vertraglich vereinbarten Andienungspreis. So vermeiden Sie eine ungewollte Vertragsverlängerung nach der Grundmietzeit.

Leasing-Vorteile:
Leasing hilft Liquidität zu erhalten. Leasing schont das Eigenkapital und stärkt die Bonität gegenüber der Hausbank, denn eine leistungsstarke, moderne und produktive Ausstattung hat ihren Preis. Sie kostet Liquidität, verhandlungsintensive Bank- oder Lieferantenkredite. Leasing dagegen beeinträchtigt weder Ihren Kreditspielraum bei Finanzdienstleistern noch belastet es Ihre Bilanz. Denn die Geräte bleiben bis zum Ablauf der Laufzeit Eigentum der Leasinggesellschaft, so dass sich – anders als beim Kauf – das Verhältnis Eigenkapital zu Bilanzsumme und Eigenkapital zu Anlagevermögen nicht zu Ihrem Nachteil verschlechtert. Unterm Strich heißt das: Sie nutzen modernste Technologie und Ausstattung, verbessern gleichzeitig Ihre Bonität, Ihre Bilanzkennzahlen, und damit das Rating Ihres Unternehmens. Durch diese besondere Form des Leasings zahlen Sie nach Ablauf der Leasinglaufzeit lediglich den vorher bereits im Vertrag fest vereinbarten Restwert (=Schlussrate), wodurch das Eigentum dann automatisch auf Sie übergeht.

Hinweis:
Die Leasing-Konditionen sind freibleibend und werden erst durch die Annahme der Grenke AG verbindlich bestätigt. Die Versandkosten werden in die Leasingraten eingerechnet, daher können diese von den hier angezeigten Konditionen geringfügig abweichen.

Weitere Informationen zur Grenke AG finden Sie hier.


This article is now in your shopping cart.
This article is now on your wishlist.