REFERENZMETER PISTACHIO

Best.Nr. 8313PI

  • REFERENZMETER PISTACHIO
  • REFERENZMETER PISTACHIO
173,68 € inkl. MwSt.
(USD/CHF/GBP)
Stück  

Auf die Merkliste
Preis- & Lieferinformationen
Fragen zum Artikel?

RESTPOSTEN - Nur solange Vorrat reicht!

Referenzmeter Gemlogis PISTACHIO

Der Referenzmeter Gemlogis PISTACHIO bietet im Zusammenspiel mit dem Multitester Gemlogis CIEL eine kostengünstige, schnelle und einfache Möglichkeit Labor-Diamanten, Moissanite und eine Vielzahl von Synthesen und Edelsteinen mittels Wärmeleitfähigkeit voneinander zu unterscheiden. Das Messergebnis wird über eine Infrarotverbindung vom Multitester zum Referenzmeter übertragen und auf dem großen Referenz-Display angezeigt. Bitte beachten Sie, dass der Referenzmeter nur zusammen mit dem Multitester Gemlogis CIEL verwendet werden kann.

Bitte beachten Sie, dass der Referenzmeter lediglich eine Einordnung der Synthesen vornimt und nicht zur Unterscheidung von z.B. Syntehtischen Rubinen von Echten Rubinen geeignet ist.

Technische Daten:

  • Betrieb mittels 3xAAA Alkaline-Batterien
  • Selbstabschaltung nach 10 Minuten Inaktivität
  • Testflächen zur Überprüfung des Multi-Testers (Glass/Simulant/Diamant)
  • Gehäusemaße: Ø 145 x 70 mm
  • Leichte Ablesbarkeit durch großes Display und ergonomisches Gehäuse
  • Unterscheidung von Glass/Iolite/Aquamarine/Tanzanite/Tourmaline/Emerald/CZ/Jadeite/Quartz/Citrine/Amethyst/Topaz/Alexandrite/Spinel/Shrysoberyl/Kyanite/Ruby/Sapphire/Moissanite/Diamond

Lieferumfang: Gemlogis PISTACHIO, Bedienungsanleitung, Garantiekarte.

Oft gestellte Fragen (FAQ)

  1. Kann man mit dem Gemlogis Ciel auch ungeschliffene Rohsteine testen ?
    • Ja, solange der Stein eine saubere und ebene Oberfläche hat.
  2. Wird die Größe des Edelsteins das Testergebnis beeinflussen ?
    • Kleinere Steine leiten weniger Wärme der Prüfspitze weiter, daher wird die Ablesung etwas geringer ausfallen. Das Ergebnis bewegt sich aber immer noch innerhalb der Lesezone.
  3. Warum erhalte ich bei mehreren Testdurchgängen inkonsistente Testergebnisse ?
    • Inkonsistene, abweichende Ergebnise können durch veränderte äußere Bedingungen (Temperaturschwankung) oder durch unterschiedlichen Druch auf die Prüfspitze bedingt sein.
    • Steine / Schmuckstücke sollten immer bei Raumtemperatur getestet werden.
    • Für Steine unter 0,5 ct, zwischen den Tests den Stein zuerst wieder abkühlen lassen.
    • Die Prüfspitze muss senkrecht auf eine ebene Fläche des Steins gedrückt werden (90°). Es muss so viel Druck auf die Messspitze ausgeübt werden, dass diese vollständig in das Gehäuse eingefahren wird.
    • Reinigen Sie die Spitze gelegentlich, da Schmutzablagerungen zu widersprüchliche Ergebnissen führen.
    • Schmutz auf der Steinoberfläche oder unebene Oberflächen können das Messergebnis verfälschen.
  4. Warum werden Blue Diamond & Black Diamond als Moissanite oder Metall erkannt ?
    • Blue Diamond ist ein Halbleiter durch die Substitution von Bor-Verunreinigungen anstelle von Kohlenstoffatomen. Black Diamond ist mit Graphit- oder Eiseneinschlüssen durchsetzt. Blaue und schwarzen Diamanten werden daher als Moissanite oder Metall auf dem Tester angezeigt.
  5. Warum werden Moissanite gelegentlich als Diamant erkannt ?
    • In einigen Fällen kann es durch disproportionale Anordnung von Siliciumcarbid zu falschen Testergebnissen kommen, daher Steine mehrfach an unterschiedlichen Stellen (einschließlich des Gürtels) testen um Ergebnisse zu verifizieren.
  6. Warum höre ich manchmal unterbrochenes Piepen beim Testen von Edelsteinen ?
    • Der CIEL-Tester hat einen eingebauten Metalldetektor. Immer wenn die Sondenspitze Metalloberflächen von gefassten Steinen berührt, ertönt ein unterbrochener Piepton.
  7. Kann man mit dem Pistacchio-Referenzmeter exakt den getesteten Stein erkennen ?
    • Nein! Das angezeigte Messergebnis auf dem Pistachhio-Referenzmeter wird lediglich durch die Wärmeleitfähigkeit der unterschiedlichen Steine erzielt. Eine genaue Unterscheidung kann daher nicht erfolgen, sondern lediglich eine Einordnung des Steines.
  8. Kann man mit dem Pistachhio-referenzmeter synthetische von echten Steinen unterscheiden ?
    • Nein! Bedingt durch die ähnliche chemische Zusammensetzung eines echten Steines und seiner Synthese ist auch die Wärmeleitfähigkeit nahezu identisch, daher kann eine Unterscheidung alleine durch die Messung der Wärmeleitfähigkeit nicht erfolgen.
  9. Wie interpretiere ich das Testergebniss auf dem Pistachhio ?
    • Das Messergebnis der gemessenen Wärmeleitfähigkeit des Steines wird vom Ciel über eine Infrarotverbindung an den Pistachhio übermittelt. Die Messnadel bewegt sich in einem bestimmten Bereich innerhalb des Messfeldes und berührt hierbei die hellblauen Steinfelder. Die hellblauen Steinfelder sind unterschiedlichen Steinen zugeordnet. Bedingt durch die gemessene Wärmeleitfähigkeit kann man so eine Eingruppierung des Steines anhand der von der Messnadel berührten Steinfelder vornehmen.
  10. Was bedeuten die Ziffern auf dem Messfeld des Pistachhio ?
    • Die Ziffern stellen die Ausgangsspannung der Wärmeleitfähigkeit in Millivolt gemessen gegen die Zeit (in Sekunden) dar.
  11. Warum kehrt die Messnadel des Pistacchio nicht auf die Nullstellung zurück ?
    • Wahrscheinlich hat sich die Oberfläche des Pistachhio elektrostatisch aufgeladen. Bitte wischen Sie die Oberfläche des Messgerätes mit einem feuchten Tuch ab, um die statische Elektrizität abzuleiten.
  12. Warum erhalte ich inkonsistente Ergebnisse beim Prüfen von ungefassten Steinen auf dem Pistacchio ?
    • Wenn Wärme von der Spitze der Sonde zum Stein geführt wird, zeigt das Messgerät den Wert der gemessenen Wärmeleitfähigkeit des Steines an. Durch die dauernede Wärmezufuhr erhitzt sich der Stein und das Messergebnis ändert sich. Um die Wärmeleitfähigkeit und die Wärmeableitung zu verbessern, plazieren Sie ungefasste Steine zum Testen auf der im Lieferumfang des Ciel-Testers enthaltenen Steinablage. Lassen Sie dem Stein zwischen mehrfachen Testreihen genügend Zeit sich wieder auf Raumtemperatur abzukühlen.
  13. Warum werden Moissanite als Diamant erkannt, wenn diese auf der Steinablage getestet werden ?
    • Es ist wichtig, dass Sie stets eine Hand an der Steinablage, der Haltepinzette, am Stein oder am Schmuckstück haben und mit der anderen Hand den Tester führen.
  14. Es ist schwierig, sehr kleine Steinen während des Testens zu halten. Was soll ich tun ?
    • Verwenden Sie die im Lieferumfang des Ciel-Testers enthaltene Steinablage.



BATTERIEN (AAA)BATTERIEN (AAA)
Best.Nr. 8312AB
1,25 €
inkl. MwSt.

Stück



Dieser Artikel liegt jetzt in Ihrem Warenkorb.
Dieser Artikel steht jetzt auf Ihrer Merkliste.